Gruppenhaus Korfu Haus-Code 07-30-7001
Gruppenunterkunft im nördlichen Teil Korfus

Gruppenhaus Korfu
Selbstversorgung von 40 - 54 Personen

Gruppenhaus Korfu

Im nördlichen Teil der Insel Korfu im kleinen Ort Astrakeri bei Karoussades, zwischen Roda und Sidari, nur 200 m vom Strand entfernt, liegt unser Gruppenhaus. Bis zum Fährhafen oder Flughafen von Korfu sind es 36 km.

Details

  • Selbstversorgung bis zu 54 Personen
  • 200 m bis zum Strand
  • Überdachte Außenterasse mit Grill
  • Beachvolleyball oder Beachfußball

Hans Siefer

Telefon: +49 221 942006-35

Telefax: +49 221 942006-22

E-Mail: siefer(at)ferienwerk-koeln.de

Die Objekt- und Zielgebietsangaben dienen Ihrer Information. Sie gelten vorbehaltlich Verschleiß, Umbau oder Änderung der Ausstattung. Diese Angaben sind nicht als eine Leistungsbeschreibung bzw. Leistungserweiterung zu Ihrem gebuchten Gruppenhaus zu verstehen. Wir empfehlen Ihnen, die Gruppenhäuser zu besichtigen und die Hauspartner kennenzulernen.

  • Mindestbelegung: 40 Personen
  • Maximalbelegung: 54 Pesonen
  • Eignung: Kinder, Jugendliche, Familien

Unterkunft

Die Unterbringung erfolgt in 2 nebeneinanderliegenden Häusern:

Haus I

Erdgeschoss:

  • 4 x 3-Bettzimmer (Einzelbetten), 4 Duschen und 4 WC

1. Stock:

  • 4 x 6-Bettzimmer (4 Einzelbetten / 1 Etagenbett), 4 Duschen und 4 WC

Haus II

Erdgeschoss:

  • Gruppenküche mit 2 großen Gaskochstellen, Backofen, Kühlschrank, Gefrierschrank, Spüle außen installiert mit Abstellfläche, große Töpfe, Pfannen sowie ausreichend Geschirr.
  • 1 x 4-Bettzimmer (Einzelbetten)
  • 1 x 6-Bettzimmer (4 Einzelbetten / 1 Etagenbett), 2 Duschen und 2 WC

1. Stock:

  • 2 x 4-Bettzimmer (Einzelbetten), 1 Dusche und WC

Die Mahlzeiten können gemeinsam auf der überdachten Außenterrasse eingenommen werden. Hier gibt es auch einen Außengrill.

Mitzubringen: Bettwäsche, Hand- und Geschirrtücher

Freizeitmöglichkeiten

Freizeitaktivitäten:

  • Sonnenbaden und Baden
  • Bootstouren
  • Beachvolley oder Beachfußball, je nach den Tagesangeboten am Strand
  • Besuch des Fischerortes Sidari mit seiner Hauptattraktion „Canald’Amour“, einem herrlichen Sandsteinfjord
  • Bummel durch den Ferienort Acharavi
  • Besuch des Bauerndorfes Karoussades, das von einem markanten spätmittelalterlichen Wachturm überragt wird
  • Ausflug zur malerischen Hafenstadt Kassiopi: ihren Charme ergänzen die gepflegten kleinen, in Felsbuchten geschmiegten Kieselstrände, die man leicht zu Fuß vom Ortskern aus erreichen kann
  • Eine besondere Attraktion ist der Hydropolis Wasserpark mit Sportzentrum in Acharavi; er sollte unbedingt besucht werden. Entdecken Sie die wunderbare Unterwasserwelt der Stille und Tiefe, ein einmaliges Erlebnis unterhalb der Wasseroberfläche. Besichtigungsausflüge finden ab Korfu Stadt, Alter Hafen, statt
  • Die malerischen Buchten von Paleokastritsa, an der Westküste der Insel, müssen einfach bestaunt werden; hier sollte auch das Kloster Panagia Theotokou aus dem 13. Jhdt. besichtigt werden
  • Und natürlich Korfu-Stadt sollte auf Ihren Besuchsplan stehen: flankiert von den beiden Festungen wirkt die Stadt mit ihren ca. 300 Jahre alten Wohnhäusern sehr aristokratisch. Sie steckt voller Gegensätze und verbindet Vergangenheit und Gegenwart: die mittelalterlichen Burgen, buntgeschmückte Pferdekutschen, schicke Geschäfte und wunderbare Märkte, moderne Cafés und urige Tavernen, all dies trägt zur ungewöhnlichen Faszination bei
  • Besuchen Sie St. Spiridon – der Inselheilige und die Kirche, die Esplanada, Palast und städtische Kunstgalerie, die Altstadt und den Rathausplatz, Archäologisches Museum – Grab des Menekrates, die Jason- und Sosipatres-Kirche, die antike Stadt mit Basilika, Kanoni, Artemis-Tempel, Schloss Mon Repos, den britischen Friedhof

Reisepreise Korfu

Preise 2017 in Euro
11-12 Übernachtungen 180,00 EUR
13 Übernachtungen 195,00 EUR
Leistungen Preis pro Person bei Selbstversorgung inklusive Energiekosten (Strom, Gas, Wasser)
Zusatzkosten Fährüberfahrt (war 2016 bei 115,00 EUR pro Person für Deckpassage Hin-und Rückfahrt)

Karte

Ortsinfos

Hier finden Sie weitere Informationen zur Insel und einige Tipps zu verschiedenen Ausflugsmöglichkeiten